2.16. Die Prüfung und der Ersatz der Kerzen

Die neuen Kerzen sollen dem Typ des Motors entsprechen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie den Spielraum zwischen den Elektroden der Kerze mit Hilfe rund schtschupa. Schtschup soll zwischen den Elektroden unter der kleinen Bemühung den Platz wechseln.
2. Falls notwendig podognite die Seitenelektrode. podgibat folgt die Elektrode unweit der Biegung. Die Kerzen ziehen Sie nach einer heraus.
3. Schalten Sie von der Kerze die Leitung aus, sich an der Spitze haltend und ein wenig sie umdrehend.
4. Reinigen Sie und produjte von der zusammengepressten Luft des Platzes neben den Kerzen und ziehen Sie die Kerzen heraus.
5. Prüfen Sie die herausgezogene Kerze und bewerten Sie den Zustand des Motors.
6. Schmieren Sie das Schnitzwerk der neuen Kerze mit dem Bestand von prichwata auf der kupfernen Grundlage ein, stellen Sie ein und kehren Sie von der Hand um, dann ziehen Sie mit dem aufgegebenen Moment fest.
7. Prüfen Sie den Zustand der Leitungen (siehe den Unterabschnitt 2.17), bekleiden Sie die Leitung auf die Kerze, die Spitzen ein wenig drehend und auf ihnen drückend. Wiederholen Sie die Prozedur für die übrigen Kerzen.