2.13. Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz der Riemen des Antriebes der Anbauanlagen

Die charakteristischen Arten des Verschleißes der keilförmigen Riemen
1. Die Risse

2. Samasliwanije

3. Immer prüfen Sie den Zustand des Riemens von der inneren Seite

4. Der Glanz

Die Prüfung der Spannung des Riemens

1. Die Durchbiegung

2. Das Lineal soll brusku senkrecht sein

3. Brussok

4. Das Lineal

Die Anzahl der Riemen des Antriebes hängt von der Komplettierung des Autos ab. Die Riemen haben den keilförmigen Schnitt und werden für den Antrieb des Generators, der Servolenkung, der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit und der Klimaanlage verwendet. Ein Riemen kann für den Antrieb einiger Anlagen verwendet werden.

Öffnen Sie die Motorhaube und prüfen Sie von den Fingern den Zustand der Riemen von zwei Seiten, perekrutschiwaja die Riemen (siehe die Abb. die Charakteristischen Arten des Verschleißes der keilförmigen Riemen).

Prüfen Sie die Spannung des Riemens nach der Größe der Durchbiegung in der Mitte zwischen den Scheiben (es siehe die Abb. die Prüfung der Spannung des Riemens). Wenn die Entfernung zwischen den Zentren der Scheiben 180–280 mm die Durchbiegung 6 mm sein soll, und soll bei der Entfernung zwischen den Zentren 300–400 mm die Durchbiegung 13 mm sein.

Die Regulierung
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Riemen wird von der Umstellung der entsprechenden Anlage in den Falzen des Trägers (reguliert wenn der Riemen mit zwei Anlagen verbunden ist, so wechselt auch eine dieser Anlagen den Platz).
2. Die Umstellung der Anlage wird mit dem Regelungsbolzen bezüglich der Achse gewährleistet. Diese Bolzen muss man schwächen und die Anlage verschieben. In die Teile der Autos wird die Regulierung der Spannung mit dem Drehen des Regelungsbolzens nach otpuskanija des Sperrbolzens gewährleistet.
3. Die Bolzen entlassen, verschieben Sie die Anlage zur nötigen Seite, gespannt oder, den Riemen entlassen, ziehen Sie die Bolzen fest, prüfen Sie die Spannung, und, wenn der Riemen richtig reguliert ist, die Bolzen ziehen Sie fest.

Der Ersatz

Für den Ersatz des Riemens erfüllen Sie die selben vorläufigen Prozeduren, dass auch für die Regulierung, wonach den Riemen von der Scheiben abnehmen Sie. Alle Riemen ist es empfehlenswert, gleichzeitig zu tauschen. Vor der Abnahme bezeichnen Sie jeden Riemen und die entsprechende Scheibe.

Bei der Erwerbung vergleichen Sie den neuen Riemen mit dem Ersetzten.

Nach dem Lauf einiger erster Hundert Kilometer prüfen Sie die Spannung des Riemens.