11.1.10. Die hinteren Federn


Die Warnung

Die Federn ist es empfehlenswert, in einem Paar zu tauschen.


Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Blockieren Sie die Vorderräder. Heben Sie das Heckende des Autos und stellen Sie auf die Ständer fest so, dass die Details der hinteren Aufhängung bei ihrer Senkung für die Ständer nicht berührten.
2. Schalten Sie das Heckende auspuff- die Systeme von der Karosserie aus und senken Sie so, dass man die Federn bei der teilweise abgenommenen Aufhängung erreichen konnte. Festigen Sie wychlornyje die Rohre vom Draht.
3. Stellen Sie unter karter des Reduziergetriebes den Karren mit dem Heber fest. Mit der Kraft reichen Sie das Reduziergetriebe nach unten und legen Sie es fest, zwischen der Karosserie und dem Reduziergetriebe den hölzernen Keil angelegt. Dieses Maß wird zulassen, den Bruch SchRUSsow der hinteren Halbachsen bei der Senkung der Hebel der Aufhängung für die Abnahme der Federn zu verhindern.
4. Stellen Sie den Karren mit dem Heber unter den Hebel der hinteren Aufhängung fest.
5. Wenn in der hinteren Aufhängung der Stabilisator der querlaufenden Immunität vorgesehen ist, so schalten Sie die Stange des Stabilisators von den Theken aus, oder nehmen Sie die Theken des Stabilisators von den Hebeln (ab siehe den Unterabschnitt 11.1.11).
6. Versäumen Sie durch die Feder die Kette und festigen Sie vom Bolzen, obespetschte notwendig slabinu, damit die Feder rasprjamitsja konnte.
7. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Anlage der Feder beim Heben des Hebels.